A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   A   »   Andy Borg Lyrics   »   Lang Schon Ging Die Sonne Unter Lyrics

Andy Borg - Lang Schon Ging Die Sonne Unter Lyrics

Font:      
Align:    
  • Ich will nicht wissen
  • wie du heit.
  • Wuie man dich nennt
  • ist mir egal.
  • Ich will nur wissen
  • du bleibst heute hier.
  • Sag es mir noch einmal.
  • Ich will nicht wissen
  • wer du bist
  • woher du kommst
  • wohin du gehst.
  • Ich habe nur den einen Wunsch an dich:
  • Da du mich verstehst.
  • Du kamst herein und hast mich einfach angelacht.
  • Das hat mir Mut gemacht.
  • Du hast mir Glck gebracht.
  • Du kamst herein
  • nun ist mein Leben nicht mehr leer
  • denn jetzt bin ich nicht mehr allein.
  • Ich will nicht wissen
  • wie du heit.
  • Wuie man dich nennt
  • ist mir egal.
  • Ich will nur wissen
  • du bleibst heute hier.
  • Sag es mir noch einmal.
  • Ich will nicht wissen
  • wer du bist
  • woher du kommst
  • wohin du gehst.
  • Ich habe nur den einen Wunsch an dich:
  • Da du mich verstehst.
  • Zerstr' den Zauber bitte nicht.
  • Schau mich nur an
  • und sag kein Wort.
  • Ich will nur wissen
  • du bleibst heute hier.
  • Bleib bei mir
  • geh nicht fort.
  • Ich will nicht wissen
  • wer du bist
  • woher du kommst
  • wohin du gehst.
  • Ich habe nur den einen Wunsch an dich:
  • Da du mich verstehst.

  • Report error in lyric




    The Lang Schon Ging Die Sonne Unter lyrics by Andy Borg is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2019 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Andy Borg Lang Schon Ging Die Sonne Unter Lyrics