A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   D   »   Dein Schatten Lyrics   »   Schuld Und Sünde Lyrics

Dein Schatten - Schuld Und Sünde Lyrics

Font:      
Align:    
  • vater unser der du bist im himmel
  • dein reich komme und dein wille geschehe
  • im himmel wie auf erden
  • unser taeglich brot gib uns heute
  • und vergib uns unsere schuld
  • wie wir vergeben unseren schuldigern
  • und fuehre uns nicht in versuchung
  • denn dein ist das reich
  • und die macht und die kraft
  • und herrlichkeit in ewigkeit
  • erbarmen!
  • ich trete vor bis zum schafott
  • und spuck auf jedes wort von gott
  • ich zuend mir selbst die fackel an
  • damit er mich nicht kriegen kann
  • er folgt mir durch das ganze leben
  • ich will ihm meins aber gar nicht geben
  • nein!
  • lieber bin ich tod
  • als nicht in schuld und suende zu leben
  • lieber bin ich tod
  • als ohne schimpf und schande zu sein
  • als ohne schande zu sein
  • ich waelze mich nachts im bett herum
  • und verfluche dieses christentum
  • man redet mir immer was schlechtes ein
  • dabei will ich ja gar nicht immer
  • brav und artig sein
  • nein!
  • lieber bin ich tod
  • als nicht in schuld und suende zu leben
  • lieber bin ich tod
  • als ohne schimpf und schande zu sein
  • ohne schimpf und schande zu sein

  • Report error in lyric




    The Schuld Und Sünde lyrics by Dein Schatten is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2021 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Dein Schatten Schuld Und Sünde Lyrics