A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   D   »   Dorn Lyrics   »   Anfang Ohne Ende Lyrics

Dorn - Anfang Ohne Ende Lyrics

Font:      
Align:    
  • Freund ! wache, wache endlich auf
  • Blind geschlagen und falsch geliebt
  • Wurdest du von Feigen
  • Steh auf und lauf !
  • Auf Volk, Mensch und Fhrer du kannst nicht bauen
  • Keinem dieser Falschen darfst du trauen
  • Allein dein Weg du wirst gehen mssen
  • Glaub mir Freund, dich wird keiner vermissen
  • Leben kannst du nur allein
  • Verseucht der Mensch, niemals rein
  • Durch Geld und Macht. So soll es sein.
  • Jene Werte sind ihm lieb
  • Freund, scheint es doch, dass er schenkt und gibt
  • Doch es scheint nur dem Blinden und Dummen
  • Der dem Falschen immer und immer wieder vergibt
  • Nun Freund, es liegt an dir, welchen Weg du schreitest
  • Leicht der wahre, richtige wird niemals sein
  • Doch erhellen wird er deine Seele mit jedem Schritt
  • Kraft, Freude und Liebe du wirst finden auf diesem Ritt
  • Nur denk daran, das Falsche immer nach dem giert
  • Der ihnen trotzt, durch Ehre und Reinheit das Feige verliert
  • Stark, entschlossen und bereit zum Kampf du musst sein
  • Denn bald der goldene Schleier holt dich ein
  • Dann musst du kmpfen und gewinnen
  • Sonst wirst du Freund wieder Feind, wieder blind, wieder falsch
  • Und wirst niemals mehr rein

  • Report error in lyric




    The Anfang Ohne Ende lyrics by Dorn is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2019 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Dorn Anfang Ohne Ende Lyrics