A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   G   »   G. G. Anderson Lyrics   »   Cheerio Lyrics

G. G. Anderson - Cheerio Lyrics

Font:      
Align:    
  • Es gibt Trume
  • die nie zu Ende gehn
  • wenn ich die Liebe in Deinen Augen seh'.
  • Mrchen einer Sommernacht
  • ist das wahr
  • hab' ich gedacht
  • als ich Dich traf
  • als ich Dich traf!
  • Fremde Sterne zeigen uns den Weg zur Zrtlichkeit
  • fremde Sterne fhren mich aus meiner Einsamkeit
  • was da mit uns geschah
  • bringt uns zwei dem Himmel nah.
  • Fremde Sterne zeigen mir den Weg zu Dir.
  • Ich umarme mit dir die ganze Welt
  • trink auf das Glck
  • das uns zwei zusammenhlt.
  • Hier in diesem Sonnenland
  • in dem ich tausend Wunder fand
  • mit Dir allein
  • mit Dir allein.
  • Fremde Sterne zeigen uns den Weg zur Zrtlichkeit
  • fremde Sterne fhren mich aus meiner Einsamkeit
  • was da mit uns geschah
  • bringt uns zwei dem Himmel nah.
  • Fremde Sterne zeigen mir den Weg zu Dir.
  • Lieder klingen
  • Menschen singen
  • Sonnenuntergang
  • tausend Lichter auf dem Meer und wir allein am Strand.
  • Fremde Sterne zeigen uns den Weg zur Zrtlichkeit
  • fremde Sterne fhren mich aus meiner Einsamkeit
  • was da mit uns geschah
  • bringt uns zwei dem Himmel nah.
  • Fremde Sterne zeigen mir den Weg zu Dir.
  • Ohoo
  • Fremde Sterne zeigen mir den Weg zu Dir.

  • Report error in lyric




    The Cheerio lyrics by G. G. Anderson is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2020 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing G. G. Anderson Cheerio Lyrics