A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   M   »   Menhir Lyrics   »   Das Verborgene Reich Lyrics

Menhir - Das Verborgene Reich Lyrics

Font:      
Align:    
  • In dunklen Wldern jenseits der verlogenen Menschheit
  • wo glitzernde Bche ber moosbewachsene Steine rinnen.
  • In alten Hhlen wo mchtige Geheimnisse ruhen
  • wartet der Heidenlord auf den Tag der Vergeltung.
  • Wenn Nebel das Land bedeckt
  • Die Nchte mondlos und kalt sind
  • steht er inmitten der Hgel und schwingt sein altes Schwert
  • Das heilige Schwert der Heiden
  • Dessen Klang ihn zum Wahnsinn singt.
  • Die Bume singen ihm dann wundersame Weisen
  • Beschwrungen, Runenzauber und Elfenmagie
  • Seine Augen leuchten in blauem Feuer
  • bei dem Versprechen, die Toren zu tten.
  • Wenn Nebel das Land bedeckt
  • Die Nchte mondlos und kalt sind
  • steht er inmitten der Hgel und schwingt sein altes Schwert
  • Das heilige Schwert der Heiden
  • Dessen Klang ihn zum Wahnsinn singt.
  • Der Wind trgt seinen Schwur hinaus
  • Auch du kannst ihn hren.

  • Report error in lyric




    The Das Verborgene Reich lyrics by Menhir is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2020 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Menhir Das Verborgene Reich Lyrics