A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   P   »   Paula Lyrics   »   Schlaflied Lyrics

Paula - Schlaflied Lyrics

Font:      
Align:    
  • Was will dieser Ort von mir,
  • ich bin ohne Absicht hier.
  • Hier gibt es nicht viel zu sehen,
  • ich werde wieder schlafen gehen.
  • Niemand hat mich je gefragt,
  • niemand hat mir das gesagt.
  • Doch das ist nicht gar so schlimm
  • solange ich im Warmen bin.
  • Du musst jetzt schlafen gehen!
  • Am Ende wirst du sehen,
  • dass du dich hier nicht frchten musst.
  • Gut ich werde weitersehen,
  • ich will dort um die Ecke gehen,
  • denn Gutes will mein mdes Herz
  • und teilen will ich deinen Schmerz.
  • Doch wenn ich dann im Freien stehe
  • und was ich mir schon dort ersehe,
  • dann bleibt fr heut nichts mehr zu tun,
  • dann bleibt noch Zeit um auszuruhen.
  • Du musst jetzt schlafen gehen!
  • Am Ende wirst du sehen,
  • Dass du dich hier nicht frchten musst.
  • Ich bin jung und frage mich,
  • sollte ich doch eigentlich,
  • will ich mich lieber nicht beeilen,
  • es wird sich frh genug noch zeigen.
  • Dort von wo ich vorher kam
  • fngt grade erst der Morgen an.
  • Dann bitte ich mir zu verzeihen,
  • ich werde lieber liegen bleiben.
  • Du musst jetzt schlafen gehen!
  • Am Ende wirst du sehen,
  • dass du dich hier nicht frchten musst.
  • Du musst jetzt schlafen gehen!
  • Am Ende wirst du sehen,
  • dass du dich hier nicht frchten musst

  • Report error in lyric




    The Schlaflied lyrics by Paula is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2020 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Paula Schlaflied Lyrics