A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   S   »   Samsas Traum Lyrics   »   So wie die Wellen Lyrics

Samsas Traum - So wie die Wellen Lyrics

Font:      
Align:    
  • Wirst Du, wirst Du mich,
  • wirst Du mich beschützen,
  • Wenn das Gewitter im Traum
  • zu mir kommt?
  • Und mit Deinen Händen
  • das Himmelzelt schützen,
  • Das leichte Dach meiner
  • schlafenden Welt?
  • Wirst Du das Kissen auch dann
  • mit mir teilen,
  • Wenn dichter Nebel die
  • Weiden umschlingt?
  • Kennst Du keinen Rasten,
  • in Ruhe verweilen
  • Wenn eines Tages der
  • Donner verklingt?
  • Kannst Du, kannst Du mich,
  • Du kannst mich doch retten,
  • Wenn schwarzer Regen das
  • Land überschwemmt?
  • Schickst Du die Flüsse zurück
  • in die Betten,
  • Fort von mir, fort von Dir,
  • hältst Du sie fern?
  • Kannst Du den Gipfel der
  • Einsicht erklimmen,
  • Selbst wenn es Dich in das
  • Tal hinab zieht?
  • Hörst Du die Eine in
  • tausenden Stimmen,
  • Die, die geschwächt in die
  • Stille entflieht?
  • Willst Du, willst Du mich,
  • mich ganz und gar kennen?
  • Willst Du wie Licht, wie die
  • Dunkelheit sein?
  • Willst Du Dich mit mir im
  • Feuer verbrennen,
  • Heiß wie die Sonne und weiß
  • wie ihr Schein?
  • Willst Du, willst Du wirklich,
  • sag', willst Du leben,
  • Mit der Nacht in mir, mit
  • all meiner Angst?
  • Willst Du für alle Zeit stets
  • alles geben,
  • So wie die Welle,
  • das ewige Meer?

  • Report error in lyric




    The So wie die Wellen lyrics by Samsas Traum is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2020 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Samsas Traum So wie die Wellen Lyrics