A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   S   »   Schandmaul Lyrics   »   Verbotener Kuss Lyrics

Schandmaul - Verbotener Kuss Lyrics

Font:      
Align:    
  • ch warte hier seit Stunden schon.
  • Will nur fr Dich ein Liedlein singen,
  • doch bleibe ich stumm, schau hoch zu Dir, wann bist Du allein,
  • wann endlich brennt Dein Licht nicht mehr?
  • Als Du endlich vor mir stehst und den Finger an die Lippen hebst,
  • wir rennen ... Hand in Hand ...
  • Der Mond steht flach, und schaut auf uns herab.
  • Der Platz ist leer, hier ist keine Menschenseele mehr.
  • Nur die See ist aufgepeitscht vom Wind, der Dir dein Haar zerwhlt.
  • Ich seh in Deine Augen und ich bin gebannt. Ich will nie wieder gehen,
  • lass die Zeit stehen ...
  • Ich habe Dir 'nen Kuss gestohlen,
  • Du musst schon kommen und ihn Dir wiederholen.
  • Hab' Deine Lippen s erwischt,
  • Dein Lcheln war einfach verfhrerisch.
  • Lass meine Finger ziellos wandern,
  • Du hast zuhause einen andern,
  • soll ich oder soll ich nicht...
  • Die Nacht verrinnt, danke Dir fr diesen Augenblick.
  • Du musst zurck, nie vergesse ich, und ich habe noch ein Stck von Dir
  • ganz tief in meinem Herzen werde ich es bewahren.
  • Auf meinen Lippen noch der Hauch von einem Schluck verbotenen Weines,
  • und ein gar ses ... Geheimnis...
  • Ich habe Dir 'nen Kuss gestohlen,
  • Du musst schon kommen und ihn Dir wiederholen.
  • Hab' Deine Lippen s erwischt,
  • Dein Lcheln war einfach verfhrerisch.
  • Lass meine Finger ziellos wandern,
  • Du hast zuhause einen andern,
  • - soll ich oder soll ich nicht...

  • Report error in lyric




    The Verbotener Kuss lyrics by Schandmaul is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2018 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Schandmaul Verbotener Kuss Lyrics