A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   U   »   Umbra Et Imago Lyrics   »   Alles Schwarz Lyrics

Umbra Et Imago - Alles Schwarz Lyrics

Font:      
Align:    
  • Man fragt mich, was es bedeuten mag,
  • all das Schwarz, das ich am Leibe trag',
  • gern will ich Euch geben meine Kund',
  • die Schleier heben, zu meines Herzens Grund
  • Die Not die in mir frit,
  • die Aufrichtigkeit, die man so vermit,
  • der Ha auf die menschliche Kreatur
  • die Ignoranz, Lgen, der falsche Schwur -
  • das alles ist schwarz an mir.
  • Die Habgier und die kurze Sicht
  • die Religion, die Menschen bricht,
  • die Moral, die mordet und verbrennt,
  • die Scheinheiligkeit, die ein jeder kennt -
  • das alles ist schwarz an mir.
  • Die Einsicht, da nichts anders werd,
  • die Dummheit, die sich schnell vermerht,
  • der Intellekt, der das Messer sieht,
  • in das man rennt,
  • keine Macht, zu wenig Kraft,
  • die sich dagegen stemmt -
  • das alles ist schwarz an mir.
  • Schwarz ist meine Sicht
  • Schwarz ist mein Gericht
  • Schwarze Resignation
  • Schwarze Isolation

  • Report error in lyric




    The Alles Schwarz lyrics by Umbra Et Imago is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2019 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Umbra Et Imago Alles Schwarz Lyrics