A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   W   »   Wolfgang Ambros Lyrics   »   Mamma Lyrics

Wolfgang Ambros - Mamma Lyrics

Font:      
Align:    
  • Unendlich traurig und verlassen,
  • unendlich miad
  • und weit weg von dir,
  • htt i jetzt nur den anen Wunsch,
  • da i schlafen knnt
  • und du wrst bei mir.
  • Doch i bin voll und ganz verpflichtet,
  • dem Vorsatz treu, sowie
  • dem Jetzt und Hier.
  • I hob des G'fhl i komm nie wieder
  • weg von da
  • doch i brauch di so
  • Komm her zu mir!
  • Dei Stimm hr i am Telephon,
  • mei Sehnsucht nach dir wird
  • unendlich gro.
  • Dein Geist, dein Krper und dei Seele
  • hab'n mi gefesselt
  • und lossn nie mehr los.
  • Du sagst

  • Report error in lyric




    The Mamma lyrics by Wolfgang Ambros is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2019 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Wolfgang Ambros Mamma Lyrics