A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   W   »   Wolfgang Ambros Lyrics   »   Sei Ned Bled Lyrics

Wolfgang Ambros - Sei Ned Bled Lyrics

Font:      
Align:    
  • 1. Am Freitag auf d'Nacht,
  • montier ich die Schi,
  • auf mei Autound dann begib i mi
  • ins Stubaital oder Zell am See
  • weil duort auf'm Bergham's immer 'an leiwanden Schnee.
  • Refrain :
  • Denn i will - Schi-foan (foan, foan, foan),
  • schi-foan (woah, woah, woah),schi-foan,
  • weil schi-foan is des leiwanste,was m'r sich nur vorstellen kann.
  • 2. In der Fruha bin i der erste,der was auffi fahrt,damit i net so lang auf's Auffifahr'n wart.
  • Oben auf der Htt'nkauf i mir an Jagertee,
  • weil so a Tee macht den Schneeerst so richtig schee.
  • 3. Und wann der Schnee staubt
  • und wann die Sonn' scheint,
  • dann hab i alles Glck in mir vereint
  • i steh oben am Gipfel,
  • schau obi ins Tal
  • a jeder is glcklich,
  • a jeder fhlt si wohl und will nur ...
  • 4. Am Sonntag auf d'Nacht,montier ich die Schi,
  • auf mei Auto,
  • aber dann berkommt's mi:
  • i schau nomal auffi
  • und denk mir aber was:
  • i foar no net z'Haus,
  • i bleib am Montag au no do

  • Report error in lyric




    The Sei Ned Bled lyrics by Wolfgang Ambros is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2020 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Wolfgang Ambros Sei Ned Bled Lyrics