A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   W   »   Wolfgang Petry Lyrics   »   Nur Ein Kleines Stück Papier Lyrics

Wolfgang Petry - Nur Ein Kleines Stück Papier Lyrics

Font:      
Align:    
  • Unser Dorf war so klein
  • Doch ich war nie allein
  • denn Mama war ja da
  • und zuhaus lag nah
  • Und die Luft roch nach Heu
  • Jeder Morgen war neu
  • Und der Tag ging im Fluge vorbei
  • Mein Zuhaus das liegt heut ganz am Ende der Zeit
  • zwischen Bergen und Meer
  • Tausend Trume von hier
  • Ich kenn dort jedes Haus
  • Jeden Pflasterstein
  • denn ich war dort als Junge daheim
  • Im Herzen bin ich Kind geblieben
  • ich schliess die Augen und bin zuhaus
  • ich spr den Wind in meinen Haaren
  • Wie stolz wir waren zu jener Zeit
  • Mein Zuhaus...
  • Wir spielten Ruber und verstecken
  • die ganze Welt war noch zu entdecken
  • Und nur der Schrei des wilden Falken
  • hoch in den Wolken klang nach Gefahr
  • Mein Zuhaus das liegt heut unerreichbar weit
  • denn man hat ber Nacht eine Grenze gebaut
  • Ich kann nie mehr zurck in der Heimat sein
  • Nur als Junge war ich dort daheim

  • Report error in lyric




    The Nur Ein Kleines Stück Papier lyrics by Wolfgang Petry is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2018 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Wolfgang Petry Nur Ein Kleines Stück Papier Lyrics