A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   W   »   Wolfgang Petry Lyrics   »   Weiss' Der Geier Lyrics

Wolfgang Petry - Weiss' Der Geier Lyrics

Font:      
Align:    
  • Von dir keine Spur
  • die Wohnung ist leer
  • und mein Herz wie Blei schwer
  • ich geh kaputt
  • denn du bist wieder bei ihm.
  • Ich wei nur eins
  • jetzt ist Schlu
  • und da ich um dich kmpfen mu;
  • wo bist du
  • sag mir
  • wo bist du ?
  • Wahnsinn - warum schickst du mich in die Hlle ?
  • Eiskalt - lt du meine Seele erfriern !
  • Das ist Wahnsinn du spielst mit meinen Gefhlen
  • und mein Stolz liegt lngst schon auf dem Mll
  • doch noch wei ich
  • was ich will:
  • Ich will dich !
  • Ich lauf im Kreis von frh bis spt
  • dennn ich wei
  • da ohne dich nichts geht.
  • Ich brauche Luft
  • bevor mein Herz erstickt.
  • Und wie ein Wolf renn ich durch die Stadt
  • such' hungrig unsere Kneipen ab;
  • wo bist du ? Sag mir
  • wo bist du ?
  • So ein Wahnsinn - warum schickst du mich in die Hlle ?...
  • Wahnsinn - warum schickst du mich in die Hlle ?...

  • Report error in lyric




    The Weiss' Der Geier lyrics by Wolfgang Petry is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2019 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Wolfgang Petry Weiss' Der Geier Lyrics