A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   Z   »   Zeraphine Lyrics   »   Licht Lyrics

Zeraphine - Licht Lyrics

Font:      
Align:    
  • Es ist einsam hier
  • Fernab der Zivilisation
  • Und so menschenleer
  • Als wr der Tag schon lngst verloren
  • Mein Spiegelbild,
  • Verzerrt, von Wind und Meer verschluckt
  • Es erinnert mich an Dein Gesicht
  • Sie haben Dich vermutlich berall gesucht
  • Vergebens, denn man fand Dich nicht
  • Das Spiegelbild
  • Lsst diesen Blick erkennen,
  • Den ich an Dir so geliebt hab
  • Du berhrst das Licht
  • Noch erkennst Du es nicht,
  • Kannst Du Dich von den Ketten befreien?
  • Du berhrst das Licht,
  • Doch erkennst es nicht
  • Kannst Du Dich von den Ketten befreit ?
  • Du berhrst das Licht
  • Noch erkennst Du es nicht,
  • Kannst Du Dich von den Ketten befreien?
  • Du berhrst das Licht,
  • Doch erkennst es nicht
  • Hast Du Dich von den Ketten befreit?

  • Report error in lyric




    The Licht lyrics by Zeraphine is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2018 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Zeraphine Licht Lyrics