A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   H   »   Herman Van Veen Lyrics   »   Signale Lyrics

Herman Van Veen - Signale Lyrics

Font:      
Align:    
  • Die Mutter, die seit Jahren schonmit Fotos kämpft um ihren Sohn,
  • von dem kein Mensch weiß, was geschah
  • in Südamerika.
  • Sie braucht den kleinsten Hoffnungsstrahl,
  • gebt jetzt ein Zeichen, ein Signal,
  • daß Beharrlichkeit zum Ziele führt,
  • und daß ihr Schicksal uns berührt.
  • Die Liebenden, die durch Apartheitswahn
  • sich erst im Gefängnis wiedersahen.
  • Sie zahlten einen hohen Preis,
  • das haben sie jetzt schwarz auf weiß.
  • Die Liebe ist da illegal,
  • gebt jetzt ein Zeichen, ein Signal ....
  • All die Verfolgten dieser Welt,
  • die Widerstand am Leben hält,
  • die Verfolgten mit dem Stoßgebet
  • zu Jesus, Marx und Mohammed.
  • Sie treten ein für ein Ideal,
  • gebt jetzt ein Zeichen, ein Signal ....
  • All die Verfolgten dieser Welt ....
  • Familien in Ost und West,
  • die man nicht zueinander läßt,
  • nur Wolken ungehindert ziehen
  • von Ost- nach Westberlin.
  • Ist uns das heute schon egal,
  • gebt jetzt ein Zeichen, ein Signal ...
  • Die Mutter, die seit Jahren schon
  • mit Fotos kämpft um ihren Sohn,
  • von dem kein Mensch weiß, was geschah.

  • Report error in lyric




    The Signale lyrics by Herman Van Veen is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2022 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Herman Van Veen Signale Lyrics