A-Z Lyrics Database
Welcome! Login | Register
Lyrics   »   Z   »   Zeraphine Lyrics   »   Sterne Sehen Lyrics

Zeraphine - Sterne Sehen Lyrics

Font:      
Align:    
  • Ein kurzer Glanz in Deinem Lcheln
  • - ein Augenblick
  • Zu kurz um alles auszusprechen
  • Und Worte geben nichts zurck
  • Dein Duft wird auf mich warten
  • Falls ich zurckkehren kann
  • Vergiss nicht, einzuatmen
  • Nur dann und wann
  • Und schon seh' ich Dich verschwinden
  • Als htt' ich Dich nie gekannt
  • Knnen Jahre berwinden
  • Was geschah
  • Kannst Du die Sterne sehen
  • Brennt der Himmel nur fr Dich
  • Kannst Du durch's Feuer gehen
  • Und die Glut verbrennt Dich nicht
  • Noch spr' ich Deine warmen Hnde
  • Zum letzten mal
  • Unaufhaltsam bricht am Ende
  • Was unser Leben war
  • Dein Duft hat wohl auf mich gewartet
  • Doch die Sinne sind zu taub
  • Was haben wir erwartet ?
  • Zum Abschied reich' ich Dir die Trnen
  • Als Erinnerung an mich
  • Und das Blut in meinen Venen
  • Gefriert
  • Kannst Du die Sterne sehen
  • Brennt der Himmel nur fr Dich
  • Kannst Du durch's Feuer gehen
  • Und die Glut verbrennt Dich nicht
  • Kannst Du der Welt vergeben
  • Wirst Du jemals glcklich sein
  • Lebst Du ein neues Leben
  • Oder ist es Dir zu
  • klein

  • Report error in lyric




    The Sterne Sehen lyrics by Zeraphine is property of their respective authors, artists and labels and are strictly for non-commercial use only.
    Copyright © 2009-2023 Azlyricdb.com. All Rights Reserved | Privacy policy | Blog
    You are now viewing Zeraphine Sterne Sehen Lyrics